Anzahl der Buchungen beschränken

Derzeit kann jeder Nutzer mehrere Buchungen machen. Wenn ein Nutzer also drei Tage bucht, und direkt auf den Folgetag wieder drei Tage bucht, kann er auf legale Weise das Lastenrad für eine beliebig lange Zeit für sich behalten.
(aber er muss es natürlich immer wieder zurückgeben und am nächsten Tag wieder ausleihen)
Idee: Man nur dann buchen, wenn alle eigenen Buchungen vorbei sind. Wenn man also am 1.1. eine Buchung vom 10.1.-12.1. vornimmt, kann man erst wieder am 13.1. die nächste Buchung vornehmen.

Kommentare

  • Ich halte davon eher wenig, weil es die Flexibilität bei den Buchungen einschränkt und das Problem nur verlagert und nicht löst.

    Zum einen nutzen wir selbst manchmal Doppelbuchungen, auch aufgrund von Beschränkungen des Plugins. Zum anderen ermuntert man mit einem solchen Feature die Leute nur, sich weitere Accounts zu registrieren, bei denen man ohnehin auftretende Mehrfachbuchungen nicht mehr direkt erkennen kann. Darauf müsste man mit einem Feature zum Dubletten-Check reagieren.

    Mein Gefühl ist außerdem, dass man überaktive User nur im persönlichen Kontakt in den Griff bekommt, nicht mit Abfangtechnik. Für eine verbesserte Anzeige solcher User habe ich das Feature Request hier erstellt: https://github.com/wielebenwir/commons-booking/issues/126

  • Hallo zusammen,

    gefühlt bin ich da auch eher bei einer "soften" Lösung per Statistik o.ä.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.