Registrierungs/Profil-Felder für Benutzer*innen – Vorschläge erwünscht!

Hallo zusammen,
in V 1.0 wird es konfigurierbare Registrierungsfelder geben.
Idee ist eine "Master-Liste" haben, die einzelnen Listeneinträge können per Häckchen zur Registrierung hinzugefügt werden.

Aktuell (CB 0.9):

 'username', 
  'password', 
  'email', 
  'first_name', 
  'last_name', 
  'phone', 
  'address', 
  'terms_accepted'  

Vorschlag von hier:

  'Birth-Date'
  'Identity card number (Personalausweisnummer)'

Was fehlt noch?

Kommentare

  • Personalausweisnummer finde ich gut. Man hätte so viel bessere Möglichkeiten zu verifizieren, ob sich hinter den angegebenen Daten wirklich ein Mensch verbirgt oder diese nur ausgedacht sind. Man könnte dadurch einige Missbrauchsszenarien zumindest erschweren. Für die Eingabe dürften dann aber nur genau die richtige Anzahl und auch nur erlaubte Zeichen akzeptiert werden.
    Siehe Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Ausweisnummer
    Man müsste die 10stellig Nummer auf der Rückseite des neuen Perso verwenden (mit Prüfziffer).
    Durch die Überprüfung mit Checksumme wird das Erstellen von Fake-Accounts erschwert. Freilich könnte man mit einer nicht echten Ausweisnummer kein Rad ausleihen, aber man könnte durch Massenbuchungen alle Zeitschlitze blockieren und dadurch das Portal sabotieren.
    Könntet ihr solch eine Verifizierung der Personalausweisnummer einbauen oder wäre das zu kompliziert?
    Viele Grüße
    Uwe

  • bearbeitet 16. Oktober

    Könntet ihr solch eine Verifizierung der Personalausweisnummer einbauen oder wäre das zu kompliziert?

    Hi, das klingt nach Anforderungen, die nur für DE gelten… Österreich und Ungarn (und hoffentlich bald mehr) müssen wir da mitdenken. Im ersten Schritt würde ich die Felder einfügen, validierung könnte dann nach bedarf ergänzt werden.

    Danke für deinen Input!

  • Wenn ich mich nicht irre, dann ist das Abfragen und Speichern der Personalausweisnummer nicht vereinbar mit den geltenden Datenschutzrichtlinien.
    Hier sind dazu einige Fallbeispiele aufgelistet: https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Newsarchiv/Inhalt/Personalausweis_und_Datenschutz/Personalausweis_und_Datenschutz1.pdf
    Da immer wieder davon die Rede ist, dass die einfache Einsichtnahme vorzuziehen ist, würde ich davon ausgehen, dass eine Speicherung von Perso-Nummern für unsere Zwecke nicht zulässig ist.

  • Wäre es möglich, dass Du eine Anzahl von Feldern einfügst, die man bei der Installation oder in den Einstellungen selbst benennen kann? Das würde das System flexibler machen als fest vorgegebene Felder.
    Vielleicht gibt es eine Ini, die nur Mitgliedern das Leihen erlauben will, so dass sie eine Mitgliedsnummer abfragen, was für viele andere uninteressant ist.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.